Gästebuch



[ Neuer Eintrag ] [ Gästebuch Ansehen ]
[ Neue Einträge zuerst ] [ Neue Enträge zuletzt ]

Enter Search WORD:

Datum: Wed 06/4/14 9:22PM
Von: Antwort
Email: tugendwartxyz@t-online.de

Eintrag: Das war also die "Chaosorganisation".
Ist hier jemand neidisch?
Dann nennt doch mal ehrlich Ross und Reiter oder ging alles von selbst- chaotisch oder das Gegenteil?
Oder seid ihr zu feige?
Der Mutter: Vieh fährs mit teutsch?

Datum: Wed 06/4/14 9:11PM
Von: Petra Müller
Email: dav-anwalt@rapetramueller.de

Eintrag: Hallo Wa**erwachtler,
ich bin die ehrenamtliche Vorsitzende des Vereins "Hilfe zur Erziehung" e.V.und schlichtes Mitglied im DRK.
Seit Jahren kämpfen die Jugendretter immer allein gegen die Erwachsenen. Die Stadt Ueckermünde hat mit Freude bei der Siegerehrung erwähnt, da** dieses Mal zwei Kindermannschaften miteinander um den ersten in der Altersgruppe gekämpft haben.
Leider hat unser Verein gehofft, mit dem Ueckermünder Kinderheim ein gemeinsames Boot zu besetzen. Leider kamen von dort nur zwei Kinder und vom Turnverein zwei "Zwerge dazu.
Damit hätten wir nicht antreten können und es hätte keinen Kinderwettstreit gegeben.
Deshalb haben wir uns geeinigt, zu "mischen" und zwei Kinderboote antreten zu la**en, damit die Wawa nicht gegen die Erwachsenen paddeln muss.
Da wir fast nur Kleine hatten, haben sogar Erwachsene "aufgefüllt" und es waren zwei spannende Wettkämpfe in derem Ergebnis die Juniorretter verdient gewonnen haben und dafür an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für dieses tolle gemeinsame Erlebnis, da** nur durch die gemeinsame "Aktion" und die kameradschaftlich Hilfe Eurer Junioren möglich war.
Weiterhin viel Erfolg und freundlichen Gruß
Petra Müller

Datum: Wed 06/4/14 6:56PM
Von: ein Vater
Email: Vater@web.de

Eintrag: Warst du Mutter überhaupt dabei beim Drachenbootrennen? Wo hast Du dich denn bei der Organisation eingebracht? Wer ist denn "uns"? Wieso fällt "euch etwas auf?
Wer hier an dieser Stelle konstruktive Kritik üben möchte sollte das auch tun und sich aktiv mit einbringen. Das was Du da von dir gegeben hast ist das Papier nicht wert, hier liegt eher der Verdacht sehr nahe das es um deinen Selbstdarstellungszwang geht.

Aus unserer Sicht und der vielen anderen Anwesenden war das diesjährige Drachenbootrennen ein rund um gelungenes Event. An dieser Stelle ein ganz großes Lob an alle die an der Organisation und an der Durchführung ihren Teil dazu beigetragen haben. Nicht zuletzt, herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters für diesen Tag den ihr euch und uns geschenkt habt. Weiter so und la** euch von solchem Gesabbel nicht beirren.

Ein begeisterter Vater

Datum: Wed 06/4/14 6:43PM
Von: egertha
Email: enricogertha@web.de

Eintrag: Gibt es hier eigentlich noch sinnvolle Gästebucheinträge? Oder ist das Gästebuch tot?

Datum: Wed 06/4/14 5:02PM
Von: WM
Email: WM@web-aus-egg.de

Eintrag: Liebe Mutter (eineMutter@web.de),

vielen Dank für die Danksagung und die überbrachten Grüße. Bitte senden Sie eine aktuelle Mailadresse an leitung@wa**erwacht-uer.de und sie erhalten eine Antwort auf ihre Fragen.

Mit freundlichen Grüßen
WM

Datum: Mon 06/2/14 12:30AM
Von: Mutter
Email: eineMutter@web.de

Eintrag: Ein Gruß und Fragen an das Team Drachenboot, ich bitte um Verständnis für die Anonymität, aber das hat sein Grund.

Ein Lob an die Kinder & Jugendlichen eurer Besatzung, die Leistung war super.

Leider sind uns einiges Änderungen aufgefallen, welche in den vergangenen Jahren nicht waren.

- Wer hatte dieses Jahr die etwas "chaotische" Organisation des Rennen übernommen?
- Was steht bei euch im Vordergrund, die Teilnahme am Rennen oder der Zwang zum Selbstdarstellung einiger Erwachsener?
- Wieso wurde die Besatzung aufgeteilt?

Wir freuen uns auf eine Antwort hier im Gästebuch.

Datum: Thu 05/29/14 1:52AM
Von: Stefan
Email: Stefaw@web.de

Eintrag: Hallo Wa**erwachtler,

ist es bei euch wieder ruhig oder wird im Hintergrund gearbeitet, denn meistens ist es so und für euch wäre es sehr schade.

Liebe Grüße an die Kameraden

Datum: Fri 04/25/14 2:37PM
Von: birgit
Email: birgith@web.de

Eintrag: Hallo ihr Lieben,

Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird.

Spruch von Ernst R. Hauschkawie war

Datum: Wed 04/16/14 4:07PM
Von: Jens
Email: jens999@t-online.de

Eintrag: @Von: Dagmar Borgw.

Jetzt wird des spannend.
Die dreckige Wäsche soll wohl öffentlich gewaschen werden.
In jedem einigermaßen geordneten Verein wird so etwas untereinander im Gespräch geregelt.
Wer so handelt, dem liegt das Wohl der Gemeinschaft nicht am Herzen.
Und dann noch den Webmaster beleidigen.
So wie ich,sind wohl einige auf die Fortsetzung gespannt.
Bitte la** nicht locker!!!!!!

Datum: Mon 04/14/14 6:09PM
Von: Dagmar Borgw.
Email: daki.ue@gmx.de

Eintrag: Na endlich, ich begrüße die Einsicht und der WM (bekannt) überprüft dann ja fairerweise auch die von mir zum Löschen wiederholt angemahnten Fakemails.
Nur wenn es deine Person betrifft, liebe Heike, reagierst du, wenn es andere betrifft, schreibst du peinlich-primitive Erwiderungen.
Das ist (d)eine wirklich sinnvolle Gestaltung der Gemeinschafts-Homepage?
Mit Gruß Dagmar


<<>>
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ]



DigiOz Guestbook Version 1.7.2
© 2007 DigiOz Multimedia.